Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/comrie-tartan

Gratis bloggen bei
myblog.de





18.9., 23.Tag

Da wir derzeit die einzigen in der ersten Etage sind, lassen wir es jetzt früh immer ganz ruhig angehen. Heißt wir beeilen uns nicht pünktlich 9.30 Uhr vorm PC zu sitzen. Ich glaube so langsam haben wir die britische Arbeitsmoral raus *mua* (bis auf den Versandmenschen unten. Der ist wirklich immer pünktlich und geht auch Punkt 17 Uhr). Ich bin gestern dann gegen 10.30Uhr ungefähr runter in den laden um weiter zu übersetzen. Als ich reinkam meinte Blair,dass ich ja Übersetzer spielen kann. Ich war erst einmal verwirrt, da ich ja sowieso übersetzen wollte. Aber: Es waren grade zwei Kunden da...aus Deutschland *g* Die Frau hat sich einen Kilt machen lassen und sie hatte irgendwo ein Tartan gesehen was ihr gefallen hat. Heißt soviel wie: Sie haben jedes Buch (und es sind wirklich viele Bücher) durchgesucht ob sie diesen Tartan finden. (es sind über 2000 registriert ). Sie haben ihn soweit ich weiß gefunden und Blair hat noch Maße genommen. Ich hab mich kurz mit dem Mann unterhalten wieso er keinen Kilt will. Er meinte (sie kommen übrigens aus dem Rheinland), dass sich da so viele umoperieren lassen, dass man seeeeehr komisch beäugt wird, wenn man als Mann da mit Rock rumrennt. Ok gutes Argument *g*. Die Frau hat dann bestellt und bezahlt, danach sind sie gegangen. Das geilste war: Blair geht zu dem Regal neben meinem Schreibtisch wo einige Stoffrollen liegen. Nimmt eine Rolle (gut sichtbar auf Augenhöhe und vollkommen zu sehen) raus, und schneidet die Länge die der Kiltmacher braucht zu recht. Die haben mindestens eine halbe Stundenach dem Tartan gesucht und direkt vor ihnen lag.^^
Danach hat mich Blair gefragt ob wir mit nach Perth kommen wollen, da er dort was zu tun hat. Aufgrund des Wetters, der "Größe" der Stadt und der Tatsache,dass nichts im Kino kommt haben wir nein gesagt. Aber dafür haben wir ihn überredet, dass wir Sonntag nach Edinburgh fahren. Erst mit seinen Enkeln ins Butterfly House (nicht nur Schmetterlinge, sondern auch Taranteln und anderes Viehzeug) und danach ins Kino in den neuen Batmanfilm. Man muss ihn doch von seiner Meinung abbringen, dass Jack Nicholson der beste Joker sei ;D.

Ansonsten verlief der restliche Tag ziemlich ruhig. Da es wieder genieselt hat und dementsprechend kalt und feucht war sind wir nicht nochmal rausgegangen. Dafür war Libby kurz mit einer slovenischen Gruppe von Förstern hier,die sich alle was unten im Laden kaufen wollen ^^.

Und nochwas, da grade als ich das schreibe wiedermal eine Alarmanlage losgeht: Diese Nacht haben 3(!!!!) Alarmanlagen Alarm geschlagen... k.A. ob von Autos oder Läden, auf jeden Fall kam keine Polizei..wieos haben die alle Alarmanlagen,wenn die Polizei eh nichts davon mitkriegt? Nur um die armen Anwohner aus dem Schlaf zu reißen?!
19.9.08 14:35
 


Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


David / Website (19.9.08 14:49)
Warum sollte Polizei anrücken, wenn eine Alarmanlage losgeht?! Das ist doch nur bei reichen Villen und Banken so.

Solche Alarmanlagen machen nur Krach, damit Einbrecher abgeschreckt werden. Ist ja doch immer wieder ein Hingucker, wenn so ein Ding Alarm schlägt.


Henni (19.9.08 20:03)
Nur nachts guckt da niemand ...ich glaube inzwischen haben sich die Leute dran gewöhnt und ich glaube kaum,dass es hier so viele Einbrecher gibt, wenn die Leute nachts ihre Türen in den Wohnhäusern auflassen xD
Und hier sind das alles Läden,da könnte ich schon evrstehen,dass diePolizei anrückt..aber dafür bräuchte Comrie erst einmal eine Polizeistation xD


nico / Website (20.9.08 00:00)
wuhu.... ich habs durch! pünktlich 00:00!! alle einträge gelesen. ab jetzt bleib ich aber up to date und lese gleich alle mit...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung